Räuchern.jpg

Über uns


Seit mehr als 20 Jahren beschäftigen wir uns auf unterschiedlichen Wegen mit Heilung schamanischen Praktiken und der Erforschung des menschlichen Bewusstseins. 

 

Unsere Wege haben uns nach Amerika, Europa (Holland, Deutschland, Italien, Österreich) und Asien (Indien, Sri Lanka) geführt. Wir haben alte grenzüberschreitende mystische Bewusstseinstechniken und Bewusstseinszustände studiert, schamanische Praktiken der Quero (Inka-Nachfolger), sind von  nordamerikanischen Wissensträgern alter Kulturen ausgebildet worden (Irokesen), in Achtsamkeit und in der indischen Yoga-Praxis des Hatha-Yoga und Raja-Yoga nach Yesudian trainiert. 

 

All das hat beigetragen, unser Klientel in unseren Heilsitzungen und Seminaren besser zu sich selbst und in die eigene innere Heilung führen zu können. Unsere Spezialität ist die praktische Heilarbeit und die Weitergabe all der erlernten und erfahrenen Bewusstseinserweiterungen und Heilerfahrungen für ein glücklicheres gesundes Leben und Partnerschaft.

 

In diesem Sinne habe wir seit 2007 unser eigenes Spirituelles Zentrum aus einer verlassenen Mühle im Waldviertel aufgebaut. Wir sind dort autark in der Energiegewinnung (ohne Stromanschluss), und produzieren in einer solidarischen und ökologischen Landwirtschaft unser eigenes Gemüse und Obst für eine kleine wachsende Gruppe.

 

Hier haben wir unsere soziale Arbeit im Rahmen eines gemeinnützigen Vereins organisiert, der sich über die Veranstaltung von Seminaren trägt.

 

Nach wie vor wenden wir unsere Erkenntnisse des praktischen spirituellen Lebens für die Beratung von Unternehmen und Unternehmensbeteiligungen an. Mehr darüber unter www.cosmic-consulting.com. Unsere Erträge fließen dem Ausbau des Spirituellen Zentrums zu. Mehr über das Zentrum unter www.spirituelleszentrum.com.

 

Auf unserem persönlichen spirituellen Weg sind wir seit 2014 in einer indischen Bhakti-Yoga-Linie eingeweiht, und fliegen zwei Monate im Jahr nach Indien. Auch dort haben wir mittlerweile ein kooperatives Unternehmen für die praktische materielle Grundlage und Ernährung der spirituell Suchenden gegründet.

 

Wir sind in der Spiritualität praktisch orientiert, und suchen eine Ausgewogenheit des materiellen Lebens in der Gesundheit, im Wohlstand und der Freude, und der inneren Verwirklichung in der spirituellen Suche und Selbstfindung.

Im materiellen Leben kommt mein Mann, Rudolf Andreas Graf, von der Uni Chemnitz wo er seinen Dipl. Ing. Maschinenbau absolvierte. Nach weiterer wissenschaftlicher Forschungszeit an der Uni entwickelte er eine Papierverarbeitungsmaschine die Spezialbeschichtungen herstellte. Damit erfüllte er sich seinen Kindheitstraum des Fabrikanten und baute eine Papierverarbeitungsfabrik auf. 2002 verkaufte er diese an eine Schweizer Papierdruckerei Fabrik, um dem stilleren Weg seiner Berufung zu folgen. Seither arbeitet er als Unternehmungsberater, Business- und Bewusstseinscoach sowie als Heiler.

Ich, Sylvia Sahachari Graf entstamme im materiellen Wirtschaftsleben der Immobilien- und Baubranche, wo ich als Generalübernehmer ökologische Einfamilien- und Mehrfamilienhäuser baute, in Zusammenarbeit mit Bauherren und Banken. Daher kommt wohl meine Liebe zur Präzision und das zielgerichtete Vorgehen im Immobilien-Clearing.

 

1999 wandte auch ich mich dem spirituellen Weg meiner Berufung als Heilerin zu. Seit wir uns (mein Mann und ich)  2005 begegneten gehen wir den spirituellen Weg des Heilens gemeinsam und errichteten unser Schulungs- und Seminarzentrum im österreichischen Waldviertel mit dem Namen Spirituelles Zentrum.
 

In diesem Zeitraum entwickelten wir gemeinsam die spirituelle Heilmethode GenesiNCC Neuronale Communication & Clearing - welche den Körper, den Geist und die Seele zusammenführt und im JETZT vereint.

 

Wir lehren diese Heilmethode auch in unserem Seminarzentrum und führen die Teilnehmer  über einen Jahresprozess in ihre Selbstheilung.

Buddhisten.jpg

©2020 Sylvia & Rudolf Andreas Graf