HaederkleinSchamanen_edited.jpg

Besser vermieten. Besser verkaufen. Besser wohnen.

IMMO-CLEARING

Wir betrachten ein Gebäude oder ein Grundstück als den erweiterten Körper eines Besitzers oder auch eines Mieters, der eine bestimmte Absicht und eine bestimmte Erwartung an das Leben in diesem Raum hat. Privat ist diese Absicht dem Bewohner oder Besitzer oft nicht bewusst. 

In Geschäftsräumen ist das oft anders, weil es einen bestimmten Geschäftsplan und eine bestimmte Umsatzerwartung gibt, die bei ungünstigen energetischen Gebäudekonstellationen nicht erfüllt wird. 

 

Ob Privatraum oder Geschäftsraum, jeder physische Raum hat auch einen subtilen und energetischen Raum, der angehäuft ist mit Informationen, Geistern, Störenfrieden, Fremdabsichten, subtile Angriffs- oder Überwältigungsabsichten oder auch anderen feindlichen Astralerscheinungen. 

Energetische Löcher oder Tore können Lebensenergie abfließen lassen, dunkle Energien hineinlassen oder ganz bestimmte Manipulationsimpulse. Geistige Wesenheiten, die in Verbindung mit Vormietern oder Vorbesitzern waren, können sich noch dort aufhalten und deren Absichten weiterverfolgen. Sie sind nicht böse, aber unbewusst und an den Ort gebunden, obwohl der Besitzer vielleicht schon umgezogen ist oder das Gebäude verkauft oder seine Absichten geändert hat. 


So kann es vorkommen, dass es im Haus bestimmte Zimmer gibt, in denen man sich nicht gern aufhält, in denen es schwierig ist Ordnung zu machen, in denen oft gestritten wird, in denen man sich immer traurig fühlt.

Ebenso kann es sein, dass Häuser oder Wohnungen nicht vermietet oder verkauft werden können, oder dass das Geschäft aus unerklärlichen Gründen stagniert und das Geld nicht mehr fließt. 

Auch viele andere mysteriöse Erscheinungen können auftreten, wenn unerwünschte Wesenheiten, Energien, Fremdabsichten im eigenen Haus oder in der eigenen Firma auf subtile Ebene ihr Unwesen treiben. 

hauswand.jpg

Wir sind von unserem Grundwesen her Heiler. Unsichtbare und subtile Welten und Wesen zu sehen sowie das Kommunizieren mit den Wesenheiten und Erscheinungen sind unser natürliches Handwerkzeug. 

So haben wir auf dieser Basis unserer jahrzehntelangen Bewusstseinsarbeit und Heilarbeit ein sehr erfolgreiches Vorgehen eines Immobilien-Clearings entwickelt.  Wir verknüpfen die Neuronale Communication (die Sprache des kosmischen Bewusstseins), die geistige Heilarbeit im kosmischen Bewusstsein, mit der energetischen schamanischen Reinigungsarbeit (Clearing) im energetischen irdischen Bewusstsein der Materie. 

Businessmen
pool.jpg
Einleitung zum IMMO-CLEARING

Im ersten Schritt entwerfen wir mit dem Auftraggeber (Haus/Grundbesitzer, Mieter, Wohnungseigentümer oder Firmeninhaber) eine Supervision und ein Protokoll über die Störungen im Gebäude und die Störungen im Familien- oder Arbeitsklima, die eventuell auf das Gebäude zurückzuführen sind.  

Weiterhin nehmen wir in dem Protokoll auch die klaren physischen und sichtbaren Wahrnehmungen und Störungen auf, die gereinigt werden sollen.

Das kann am Telefon oder in einem persönlichen Treffen geschehen.

Was ist die Absicht einer Supervision in einem IMMO-CLEARING?

In einer Supervision wird für den Auftraggeber eine Absicht im kosmischen Raum erarbeitet. Sie dient dem Auftraggeber und der Gruppe Menschen, die in diesem Raum, Haus, Gebäude, Wohnung etc. mit ihm arbeiten oder leben bzw. die Immobilie vermieten oder verkaufen wollen. 

 

Die Supervision richtet sich immer am Dharma aus (kosmische Spielregeln und Pflichten z.B. keine Lebewesen töten oder schädigen) damit die Kräfte des Kosmos für den Auftraggeber wirken und nicht gegen ihn gerichtet sind. 

Es ist wie beim Segeln: Wenn die Ausrichtung und das Ziel am Horizont festgelegt sind, das Segel gehisst und die himmlischen Heerscharen im Rahmen der kosmischen Kräfte ausgerichtet sind, können Wind, Wetter und Wellen das Segelboot sicher ans Ziel tragen, während es vorher auf offener See von den gleichen himmlischen Kräften und  den Wettern vom Kurs abgetrieben wurde. Ohne Supervision und hilfreichen Rückenwind von "Oben" müssen erheblich mehr Lebenskräfte, mehr Lebensenergie, mehr Zeit und somit mehr Geld aufgewendet, und mehr Fehlschläge oder Angriffe überwunden werden bis zur erfolgreichen Zielerreichung.

Die Supervision wird nur von uns eingeweihten Heilern als kosmischer Supervisor geführt. 

Ein konstruktives, prosperierendes und gemeinsames Erlebnis- und Arbeitsfeld soll geschaffen werden für das Gebäude, die Wohnung, den Ort oder die Firma, in dem jeder Teilnehmer (Besitzer, Bewohner oder Firmeninhaber und Mitarbeiter) seine Fähigkeiten, seine körperlichen und besonders seine subtilen Kräfte einbringen kann, zum Nutzen der höheren Ausrichtung und Absicht der Supervision.

 

Diese Supervision dient dem Heiler, der Ihr Gebäude später reinigt. 

 

Einerseits dient sie als Orientierungshilfe, welche subtilen Kräfte in Ihrem Raum ihre Absichten begünstigen und stärken, und welche sie eher stören und verdrängen. Wie in einem Garten wird auch in Ihrem subtilen Raum das Unkraut beseitiget, um die Nutzpflanzen mit mehr Licht und mehr Platz zu versorgen, die sie zum Wachsen und  zum Starkwerden benötigen, um große und gesunde Früchte (Ergebnisse) zu entwickeln.

 

Andererseits dient die Supervision der Imprägnierung Ihres Raums. Da es im Universum kein Vakuum gibt, wird ein Raum, der von Unrat, Schmutz oder Wesen befreit wird, sich wieder füllen mit „Etwas“, so wie ein physischer Raum, der einmal in der Woche gereinigt wird, sich auch immer wieder füllt mit Schmutz und Staub. Der durch unser IMMO-CLEARIMG gereinigte Raum wird während des Clearings mit dem kosmischen Bewusstsein der Supervision imprägniert. Die neue kosmische Supervision kann Platz nehmen in Ihrem Raum, während er gereinigt wird. 

 

Nach dem Herausarbeiten der Supervision wird das schon oben angesprochene Protokoll aufgenommen über alle Störfaktoren im Gebäude. Die Neuronale Communication, mit der die Superrevision erstellt wird, kann dem eigentlichen Clearing vorangehen. Es wird ein Termin vereinbart, an dem das IMMO-CLEARING stattfinden soll.​​​​​​​

Hier finden Sie als Beipiel eine Protokollstruktur für einen Privatmieter, in dem die wichtigsten Punkte von Störungen im Gebäude aufgenommen werden. Das Protokoll für einen privaten Wohnraum unterscheidet sich von einem Protokoll für Verkaufsimmobilien oder Bussinessimmobilien da andere Bedürfnisse und Absichten bevorzugt werden.

Protokollstruktur

Charakter von Räumen und Orten des Hauses und seine Schwachstellen

(Aktivität, Entspannung, Rückzug, Kommunikation, spezielle Wünsche...)

Physischer Charakter des Hauses und seine Schwachstellen

Auswirkungen auf die Menschen die in den Räumen wohnen

(Gesundheit, Gemütlichkeit, menschliche Nähe, Wärme, Fremdeinwirkungen (Besetzungen)

- ggf. Wasseradern, Erdenergien, Verbindung zu destruktiven Erd-  und Bewusstseinsschichten, Geistern, ...)

 

Spezielle Anliegen

Vorgehen

(Abläufe: Supervison, Protokoll , generelle Absicht des Kunden, Problem, Bedeutung, Termin für energetische Reinigung, Nachbesprechung und Auswertung...)

Anhand der  Vorlage des Grundrisse können wir gemeinsam das Protokoll erstellen. Wofür jeder einzelne Punkt wichtig ist bei einem IMMO-CLEARING besprechen wir gern bei unserem gemeinsamen Protokolltermin.

board-2437446_1280.jpg
IMMO-CLEARING Durchführung

So wie im Energiekörper eines Menschen sind auch im Energiekörper eines Hauses, einer Wohnung, eines Geschäftsgebäudes oder eines Ortes (z.B. eines Grundstückes) Verletzungen oder Tore zu finden, durch die zum einen Lebensenergien abfließen, und zum anderen dunkle Energien aufsteigen, oder andere Eindringlinge oder Manipulationsabsichten. 

Wir arbeiten mit lichten Wesenheiten (Spirits) zusammen, die uns Anweisungen geben, was entfernt und gereinigt werden soll. 


Es werden Lichtsäulen, Lichtdepots oder andere lichte Heilwerkzeuge eingesetzt, die ihr heilendes Werk tun über den zeitlichen Rahmen des Clearings hinaus. Dunkle Wesenheiten, Astralwesen, Astralgewächse, ortsgebundene Geister und andere Geister, die durch Fremdbeeinflussung oder mit manipulierenden oder kriegerischen Absichten den zu reinigenden Raum besetzen oder kontaminieren, werden entfernt.

Eine positive Veränderung in Richtung Supervision wird sich nach dem IMMO-CLEARING einstellen noch weit über Tage, Wochen und Monate hinaus. Nach einem Gebäude Clearing vereinbaren wir noch einmal einen Telefontermin für die Nachbesprechung. Sie erhalten ein mündliches Protokoll über die Arbeit während des IMMO-CLEARING und bekommen Fragen beantwortet, die vielleicht noch im Raum stehen. Weiterhin erhalten sie auch ein schriftliches Protokoll, in dem alle Vorkommnissen niedergeschrieben sind, die wir während des Clearings gesehen, gereinigt und repariert haben.

Wir arbeiten bevorzugt mit einem Lageplan oder einem Grundriss der zu reinigenden Räumen, die uns zugefaxt oder zugemailt werden können. Es muss kein offizieller maßstabsgetreuer Plan sein. Er kann auch per Hand gezeichnet sein, wenn keine Grundrisszeichnung zur Verfügung steht. Die Nutzungsart der Zimmer (z.B. Stube, Küche, Schlafzimmer etc.) sollten eingetragen sein, und die Adresse des zu reinigenden Gebäudes.

free-home-floorplan-vector.jpg

Auf Anfrage kann auch ein Grundstück / Baugrund oder Garten mit einem IMMO-CLEARING gereinigt werden. Ein Preisangebot erhalten Sie nach der Zusendung des Lageplans. Bitte das betreffende Grundstück kennzeichnen, und achten Sie bitte darauf, dass die Vermassung zu erkennen ist. 

Wenn Sie ein IMMO-CLEARING vor Ort wünschen, kommen wir auch zu Ihnen. In diesem Falle kommen die Fahrtkosten und eine Aufwandsentschädigung für zwei Heiler zu den Kosten des IMMO-CLEARING mit dazu.

Es ist besonders bei Firmengebäuden oder Praxen mit Patienten- oder Klientenverkehr eine Nachreinigung einmal im Jahr geraten. Bei Privatkunden ist vor allem zu reinigen bei Neueinzug, bei Neubau, beim Empfangen eines neuen Familienmitglieds (einem Baby), nach einer Trennung oder bei sonstigem Bedarf.

Bei Verkaufsimmobilien ist keine Nacharbeit erforderlich, da die Betreuung mit dem Verkauf endet.

Preise für eine IMMO - CLEARING

Fläche in Quatratmeter

A. 100 qm

B.  150 qm

C.  200 qm

D.  300 qm

E.  500 qm

für Privatnutzer /

Mieter

 

A. € 300

B. € 350

C. € 400

D. € 600

E.    mehr auf Anfrage

für Bussines, Büro, Praxis

 

A.    € 800

B. € 1.000

C. € 1.200

D. € 1.500

E.  € 1.800

zum Verkauf / Vermietung

A. € 1.000

B. €  1.300

C. €  1.800

D. € 2.000

E.  € 2.300

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!
Kontakt
Referenzen & Feedbacks
Clearing einer Geschäftsimmobilie

Juni-Juli 2012

Immobilie in bester Lage in Großstadt, jedoch monatelang nicht vermietbar. Das Immobilien-Clearing wurde durchgeführt, danach gab es einen direkten Zustrom von Interessenten. Dabei tauchten Mängel im physischen Bereich auf, die behoben wurden. Nach einem Monat war das Gebäude vermietet.

 

11. Juni

"Hallo lieber Andreas,
mich hat gerade der Makler angerufen, dass er letzten Donnerstag mit 
einem Interessenten dort war und nicht rein konnte, weil jemand das 
Schloss mit Kleber oder Silikon verklebt hat. Ich muss es jetzt 
aufbohren lassen, damit man wieder ins Haus kann. Ich kann allerdings 
nicht sagen, wielange das schon so ist. Vor ca 3 bis 4 Wochen hatte 
bereits jemand im EG zur Straße hin die Führungsseile der neuen 
Aussenjalousien durchgeschnitten. Ist das der alte Mann, der da 
sabotiert hat, oder jemanden beauftragt hat zu sabotieren? Die 
Interessenten sind jedenfalls noch in der Pipeline.
Herzliche Grüße"

03. Juli

"Hallo lieber Andreas,
das Haus ist vermietet, ich habe letzten Mittwoch den Mietvertrag unterschrieben. ... 

Herzliche Grüße"

Clearing eines Privathauses

2014

"Liebe Sylvia! 

Als du das Clearing vorgenommen hast bin ich für 2 Stunden aus dem Haus gegangen. Ich habe diese extreme Unruhe und Spannung nicht mehr ausgehalten. Als ich die  Eingangstüre wieder öffnete war alles anders. Das Haus war plötzlich ruhig und klar. Als ich dann in meiner Küche stand und merkte, dass wieder Frieden eingekehrt ist, da war ich überglücklich. Auch im Keller ist es anders geworden. Befreiend und irgendwie fröhlich. ...

Danke!!

Übrigens ist genau an der Stelle, wo die Lichtstraße war, mein Mann bei den Bauarbeiten fast verschüttet worden. Dort ist nämlich die Baugrube eingebrochen. Heute würde ich es als Warnung sehen. ...

Herzlichen Dank nochmal für deine Hilfe!

Liebe Grüße"

©2020 Sylvia & Rudolf Andreas Graf